Ganzer Ort
Sortieren nach
10 Ergebnisse
EXPOWAL
Auf Anfrage
30539 Hannover - Bemerode, Deutschland
3 Räume (1 - 1.200)
Fester Partner
idee+spiel Hannover
ab
US$ 42,82 p.P.
30169 Hannover - Calenberger Neustadt, Deutschland
1 - 96
Catering frei
JANEL SAAL GmbH
ab
US$ 2.854,69 / Tag
30519 Hannover, Deutschland
30 - 800
Hauseigenes Catering
ESPEH
Auf Anfrage
30159 Hannover - Mitte, Deutschland
Hauseigenes Catering
Restaurant Funky Kitchen
Auf Anfrage
30539 Hannover - Bemerode, Deutschland
1 Raum (1 - 70)
Hauseigenes Catering
Eilers Classic
Auf Anfrage
30419 Hannover - Ledeburg, Deutschland
1 - 180
Fester Partner
Culinar Herrenhausen
Auf Anfrage
30419 Hannover, Deutschland
3 Räume (1 - 300)
Hauseigenes Catering
Tanzschule u-Dance.de
Auf Anfrage
30161 Hannover - Vahrenwald, Deutschland
1 Raum (1 - 100)
Catering frei
Parkhotel Bilm im GLÜCK **** am Stadtrand Hannovers
Auf Anfrage
31319 Hannover / Sehnde - Bilm, Deutschland
1 - 200
Hauseigenes Catering
Helmkehof
Auf Anfrage
30165 Hannover, Deutschland
1 - 199
Fester Partner

Welche Möglichkeiten bietet Hannover?

Die niedersächsische Landeshauptstadt hat einiges zu bieten.

Zum einen ist Hannover eine sehr grüne Stadt, denn überall gibt es Parks, Gärten und Naherholungsräume. Erwähnenswert sind auch besonders der Stadtwald Eilenriede, der Welfengarten, die Georgengärten und die Herrenhäuser Gärten. Darüber hinaus gibt es auch viel Wasser in Hannover, denn hier gibt es die Leine, die Ihme, den Maschsee, zahlreiche Seen und Teiche.

Zudem kann man Hannover weder als stressige Großstadt noch als langweilige Kleinstadt beschreiben, sondern als irgendetwas dazwischen. Hier lässt sich eigentlich alles recht problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Rad oder sogar fußläufig erreichen.

Die Stadtteile haben alle unterschiedliche Charaktere, welche alle zusammen das Gesamtbild Hannover ergeben. Die Hannoveraner sind grundsätzlich gerne in der ganzen Stadt unterwegs und versteifen sich nicht auf ihr (Wohn-)Viertel. Da kann es dann schon mal sein, dass man in Linden wohnt und zum Shoppen in die Innenstadt fährt oder in ein Café in die List oder von der Nordstadt auf den Wochenmarkt nach Linden.

Darüber hinaus ist in Hannover immer etwas los. Über das Jahr verteilt gibt es einige tolle Veranstaltungen. Hierzu zählen z.B. das Maschseefest, der internationale Feuerwerkswettbewerb, das kleine Fest im Großen Garten, etliche Straßen- und Stadtteilfeste oder die Fête de la Musique.

Auch die vielen Studenten sorgen für ein turbulentes Leben in Hannover und machen sie zu einer überwiegend jungen Stadt.

Zudem ist auch das Nahverkehrsnetz in Hannover sehr gut ausgebaut. Der zentrale Umstiegspunkt an dem sich alle Linien treffen ist der Kröpke direkt in der Innenstadt. Insgesamt gibt es Tickets für drei Zonen. Zone A ist für das Stadtgebiet Hannover. Liegt Ihre Location nun aber im Umland, buchen Sie je nach dem eine oder zwei Zonen dazu.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Hannover hat Ihnen einige tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten, auf welche Sie eventuell auch stoßen, wenn die von Ihnen gebuchte Location sich hier in der Nähe befindet.

Wenn es um Sehenswürdigkeiten geht, muss zunächst einmal das neue Rathaus und der sich dahinter befindende Maschpark genannt werden.

Das neue Rathaus ist ein Wahrzeichen der Stadt und ein sehr beliebtes Fotomotiv, denn durch dessen prachtvolle Verzierungen und die Türme sieht es aus wie ein kleines Schloss.

Dazu gibt es noch das Herrenhäuser Schloss mit den daran angrenzenden Herrenhäuser Gärten. Diese bestehen aus mehreren Teilgärten, wobei das Herzstück der wunderschöne barocke Garten vor dem Schloss ist, welcher auch der „Große Garten“ genannt wird.

Ein weiterer Garten ist der Georgengarten. Dieser schließt in Richtung Innenstadt an das Schloss an. Gegenüber liegt auch noch der Welfengarten, welcher ebenfalls zu dem Ensemble der Herrenhäuser Gärten gehört. Der Welfen- und der Georgengarten wurden in der Art eines Englischen Landschaftsgartens angelegt, das heißt mit vielen Spazierwegen, Freiflächen und großen Bäumen. Gemeinsam bilden sie einen Naherholungsraum rund um die Leibniz Universität in Hannover.

Des Weiteren gibt es noch den Maschsee. Dieser ist das beliebteste Naherholungsziel Hannovers. Der Maschsee lädt an freundlichen sonnigen Tagen zu einem langen Spaziergang rund um den See ein oder wer mag kann sich auch ein Tretboot mieten und über den Maschsee schippern. Hier finden in den Sommermonaten auch beliebte Open-Air-Veranstaltungen statt, insbesondere das bekannte dreiwöchige Maschseefest.

Auch die Altstadt ist ein sehr sehenswerter Ort in Hannover. Diese besteht aus wunderschönen mittelalterlichen Fachwerkhäusern. Insgesamt lässt sich die Altstadt als ein malerisches Viertel mit kleinen Gassen und schiefen Häusern beschreiben, wodurch es einen ganz eigenen besonderen Charme erhält. In den Fachwerkhäusern befinden sich heute kleine Boutiquen, niedliche Cafés, Restaurants oder auch einige Bars.

Ein weitere bekannter Ort Hannovers ist der Kröpke. Hiermit ist die historische Kröpke-Uhr mitten in der Innenstadt gemeint. Der Kröpke ist der zentrale Verkehrsknotenpunkt des Nahverkehrs, sowie der perfekte Ausgangspunkt für eine Shoppingtour durch die Hannover Innenstadt.

Auch die Reiterstatue direkt am Bahnhof ist ein beliebter Treffpunkt. Denn wenn die Hannoveraner sagen sie treffen sich „unterm Schwanz“ ist dieser Ort damit gemeint.

Last, but not least muss noch das beliebte “Limmern” in dieser Aufzählung genannt werden. Dieses beschreibt das entspannte Schlendern, Bummeln, Klönen, etwas leckeres Essen und Trinken entlang der Limmerstraße. Linden eignet sich hierfür perfekt, denn es ist bekannt für seine weltoffene Lebensart, die ausgefallene Gastronomie, kultige, urige oder rockige Bars und Kneipen, sowie für den Wochenmarkt am Samstagmorgen.

Stadtteile

Die niedersächsische Landeshauptstadt hat insgesamt 51 Stadteile, von denen wir Ihnen die beliebtesten einmal kurz vorstellen möchten.

Linden-Nord

Linden-Nord ist mit einer der beliebteste Stadtteile Hannovers. Hier finden Sie viele Grünflächen, die den bunten Stadtteil sozusagen umrahmen. Dieser Stadtteil wird auch vor allem durch die hier vorherrschende Vielseitigkeit geprägt. Zudem finden Sie hier die immer belebte Limmerstraße, zahlreiche schummrige Eckkneipen, Bars, Restaurants, niedliche Cafés, und vieles mehr.

Linden-Mitte

Die Hannoveraner würden sagen „Linden-Mitte hat irgendwie von allem etwas“. Viele Gärten, einige sehr beliebte Clubs, zahlreiche exquisite Restaurants, kleine Boutiquen zum Shoppen, und, und, und… Also hier ist immer etwas los. Zudem ist das vielseitige kulturelle Angebot ein weiterer Pluspunkt.

Linden-Süd

Auch Linden-Süd besticht durch seine vielen Grünflächen, besonders um den Lindener Berg herum. Zudem finden Sie hier die belebte Deisterstraße, wodurch auch in Linden-Süd immer etwas los ist.

Nordstadt

Die Nordstadt ist besonders beliebt durch die bekannten Georgengärten. Dieses Viertel wird vor allem durch die hier lebenden jungen Leute geprägt, also Studenten, junge Erwachsene und junge Familien. Auch hier finden Sie alles von urigen Kneipen bis hin zu modernen Bars. Zudem gibt es hier auch ein unschlagbares vielfältiges kulturelles Angebot.

Mitte

Nach Durchquerung der Bahnhofsstraße, liebevoll „Konsummeile“ genannt, erreicht man den Kröpke. Ab hier beginnt auch Hannovers Innenstadt schön zu werden. Hier finden Sie zahlreiche moderne Geschäfte, Restaurants und Bars. Zudem gelangen Sie von hier fußläufig in die wunderschöne Hannover Altstadt und auch zum Partyleben am Steintor. Darüber hinaus stehen hier das prachtvolle Opern- und das Schauspielhaus.

Südstadt

Die Südstadt befindet sich zwischen dem wunderschönen Maschsee und dem Bismarck-Bahnhof. Zudem entwickelt sich dieser Stadtteil stetig weiter und wird moderner. Auch immer mehr beliebte Gastronomen sehen diese Entwicklung und lassen sich in der Südstadt nieder.

Calenberger Neustadt

Die Calenberger Neustadt wird oftmals übersehen, dennoch liegt sie zwischen den bekannten Stadtteilen Mitte, Nordstadt und Linden. Dieses Viertel zeichnet sich besonders durch die hohe Lebensqualität aus. Zudem ist es fast komplett mit Gewässern umflossen. Darüber hinaus verfügt die Calenberger Neustadt über eine hervorragende Infrastruktur zum Einkaufen und Essen, denn hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

List

Die List ist der bevölkerungsreichste Stadtteil Hannovers. Zudem finden Sie hier die immer belebte Listermeile mit zahlreichen Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants. Darüber hinaus finden Sie hier viele Jugendstil-Apartmenthäuser, wodurch das Viertel in einem ganz besonderen Glanz erstrahlt. Auch beliebt bei den Hannoveranern ist das große kulturelle Angebot.

Oststadt

Was viele gar nicht wissen, die eben genannte beliebte Listermeile, gehört etwa zur Hälfte noch zur Oststadt. Aus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass es sich bei diesem Stadtteil und dem am zweitdichtesten besiedelten Stadtteil handelt. Zudem finden Sie hier das große Kulturzentrum Pavillon und zahlreiche kleine Geschäfte und Boutiquen.

Limmer

Ähnlich wie die Südstadt ist auch Limmer ein aufstrebendes Viertel. Obwohl das Limmer eher dörflich geprägt war, wird es mittlerweile von den Hannoveranern sogar als „nächstes Linden“ gehandelt.

Herrenhausen

Eines der prägnantesten Aushängeschilder Hannovers im Bereich Natur findet sich hier – die prachtvollen Herrenhäusergärten. Zudem hat das Viertel eine gute Infrastruktur und Anbindung an die Innenstadt, zahlreiche Restaurants und Supermärkte. Dennoch ist die Gegend eher ruhig, also nicht unbedingt der richtige Stadtteil, wenn Sie etwas aufregendes planen.

Zoo

Das Zoo-Viertel gilt bei vielen Hannoveranern als der „Inbegriff des Wohlstands“. Hier finden Sie zahlreiche schicke Stadtvillen, wodurch das gesamte Stadtviertel sich eher im oberen Preissegment ansiedelt. Eine weitere Attraktion ist der namensgebende Erlebnis-Zoo Hannover.

Welche Art von Eventlocation passt zu meiner Veranstaltung in Hannover?

Wenn Sie Ihre Veranstaltung in Hannover planen und es an die Suche der Location geht, stehen Termin, Ort, Teilnehmerzahl und Budget vorab wahrscheinlich schon fest. Je nachdem, welche Art von Veranstaltung Sie planen, spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Zu diesen zählen unter anderem: Wie ist die Location verkehrstechnisch angebunden? Soll die Location direkt in der Innenstadt sein oder lieber im nahen Umland von Hannover? Welche technische und allgemeine Ausstattung ist bereits in der Location vorhanden? Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort? Bietet die Location ein inkludiertes Catering an? Und, und, und...

Locations ab 20 Personen
Locations ab 50 Personen
Locations ab 70 Personen
Locations ab 100 Personen
Locations ab 150 Personen
Locations ab 200 Personen

Tagung, Konferenz oder Kongress

Wenn Sie eine Tagung, eine Konferenz oder einen Kongress planen, dann sind Sie in der Expostadt Hannover goldrichtig. Denn Hannover hat sich als Messestadt aufgrund der steigenden Nachfrage in den letzten Jahren perfekt an die Bedürfnisse einer Messe, einer Tagung, einer Konferenz oder eines Kongresses angepasst. Wenn Sie eine große Anzahl an Teilnehmern erwarten, die nicht aus Hannover kommen, passt möglicherweise auch ein Tagungs- oder Kongresshotel zu Ihrer Veranstaltung. Zudem sollten Sie immer auf die technische Ausstattung der Location achten, denn diese ist bei einer Tagung besonders wichtig.

Geburtstag

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Location für einen Geburtstag in Hannover? Dann ist es ratsam, sich vorab zu überlegen, wie viele Gäste Sie einladen möchten, um die Anzahl der passenden Locations einzugrenzen. Es gibt viele Locationarten, welche Sie für Ihre Geburtstagsfeier in Hannover nutzen können. Hierzu zählen unter anderem: eine Bar oder eine Lounge, ein Partyraum oder ein Partykeller, wenn Sie mit Ihren Gästen ausgelassen feiern und tanzen wollen, Restaurants, Cafés oder Bistros und viele mehr. Zudem können Sie, wenn Sie Ihren Geburtstag ein bisschen aktiver gestalten möchten, z.B. auch ein Kochstudio mieten, um gemeinsam mit Ihren Gästen zu kochen. Genauso gut können Sie aber auch einen ganzen Club auf der beliebten Hannover Partymeile (am Bahnhof oder am Steintor) mieten.

Hochzeit

Ob eine Hochzeit in einem schlossähnlichen Gebäude, in einer Scheune, in einem liebevoll dekorierten Café, einer Rooftop-Location mit Blick über die wunderschöne niedersächsische Hauptstadt oder in einem klassischen Festsaal – hier finden Sie unter Garantie Ihre perfekte Hochzeitslocation, damit all Ihre Träume wahr werden können. Darüber hinaus gibt es in Hannover auch zahlreiche Top Übernachtungsmöglichkeiten, damit Ihre Gäste nach einer durchtanzten Nacht problemlos einfach nur noch ins Bett fallen können.

Warum über Eventlocations.com buchen?

Eventlocations.com bietet eine große Auswahl verschiedenster Veranstaltungsräume in Hannover für jeden Anlass: Ob ein Tagungshotel in Herrenhausen, ein Festsaal in der Innenstadt, ein Fotostudio in der historischen Altstadt oder ein Kochstudio in Hannover-Mitte, 10 oder 1.000 Gäste – auf Eventlocations.com finden Sie dank präziser Filtermöglichkeiten Locations, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.